Wie entstand GILAS-GESCHICHTEN?

Im November 2018 wird das allgemeine und passive Wahlrecht für Frauen 100 Jahre alt. Frauen mussten lange dafür kämpfen. Den Mut und die Kraft, die die Frauen von damals aufbrachten,
um für ihre Ideale zu kämpfen, ist das, was wir dieses Jahr feiern. Viel zu selten wird aber von der Kraft und Lebensmut älterer Frauen um uns herum berichtet: Frauen, denen wir jeden Tag im Alltag begegnen.

In Zusammenarbeit mit Friederike Stibane (Büro für Frauen und Gleichberechtigung) konzipierten die Fotografinnen Katrin Dammann und Mary Purdak die Fotoausstellung Gießener Frauengeschichten. Dafür suchten sie Frauen ab 70 Jahren aus dem Bekannten- und Freundeskreis, die bereit waren, bei dem Projekt mitzumachen. Sie fotografierten diese Frauen, ließen sie ihre persönliche Geschichte erzählen und fragten nach ihrem Verständnis von Gleichberechtigung und ihren Wünschen für die junge Frauengeneration. Es entstanden zwölf Motive. Zwölf Geschichten. Und zwölf Aufforderungen an die junge Generation von Frauen, die Mut machen und manche unserer modernen Einstellungen und Selbstverständlichkeiten in Frage stellen. Da nicht alle Geschichten in einer Broschüre Platz hatten, wurde von Katrin Dammann ein Online-Magazin erstellt, um den Geschichten mehr Raum zu geben.

Der Wunsch ist Gießener Frauen hier eine Plattform zu bieten, ihre eigenen Geschichten zu erzählen über alle Themen die bewegen, sich zu vernetzen und eine schöne Zeit miteinander zu verbringen.


Für wen ist GILAS-GESCHICHTEN?

Gießener Frauen ab 60 Jahre haben hier die Möglichkeit ihr eigene Geschichte zu erzählen oder einen Beitrag über ihr Hobby, über Gesundheit, Familie, Ehrenamt, Wohnen im Alter, Mode, Familie, Kultur in Giessen zu schreiben. Alles von Lebensweisheiten bis Kochrezepten. Wenn Sie Interesse haben, nutzen Sie das Kontaktformular oder kommen Sie zu einen von unseren Treffen. Wir freuen uns auf Sie.


Woher kommt der Name GILAS-GESCHICHTEN?

Der Name GILA setzt sich zusammen aus GI für Gießen und LA für Ladies. Also “Gießener Ladies”. Und Geschichten erklärt sich von selbst.


Treffen

Jeden ersten Mittwoch im Monat:
17.30Uhr – 19.00 Uhr
Ort: im Freiwilligenzentrum Gießen,
Ludwig Straße 6, 35390 Gießen
Termine finden Sie unter www.gilas-geschichten.de/termine